Der DLRG Kreisverband Bezirk Oberhavel hat zur Aufgabe, die Schaffung und Förderung aller Maßnahmen und Einrichtungen, die der Bekämpfung des Ertrinkungstodes dienen, die Aufklärung der Bevölkerung über die Gefahren am und im Wasser, die Werbung für die Ziele der DLRG, sowie die Förderung der Rettung aus Lebensgefahr. Insbesondere:

·         der Förderung der Schwimmausbildung und des Schulschwimmunterrichts,

·         der Förderung der Rettungsschwimmausbildung,

·         der Aus- und Fortbildung der ehrenamtlichen Mitarbeiter,

·         der Organisation des Rettungswachdienstes,

·         der Aus- und Fortbildung für die Hilfsmaßnahmen in Notfällen, sowie der Erteilung entsprechender Befähigungszeugnisse,

·         der Förderung jugendpflegerischer Arbeit,

·         der Zusammenarbeit mit Organisationen und Behörden

·         der Mitwirkung bei der Abwendung und Bekämpfung von Katastrophenfällen.

Wir sind eine verwaltungstechnische Zwischeninstanz bzw. Organisationseinheit die aus den Mitgliedern der Ortsgruppen Hennigsdorf und Oranienburg bestehen. Wir unterstützen in allen Belangen die untergeordneten Ortsgruppen, die Fort- und Ausbildung der Ortsgruppenmitglieder, sowie alle Einsatz- und Absicherungszehnarien. Wir sind der allgemeine Ansprechpartner im gesamten Landkreis Oberhavel zu den Belangen der DLRG.